Franzi Kreis



Glück – Nur eine Vision

Noch nie hat es so vieler Glücksgurus bedurft wie heute.
Die Regisseurin Susanne Draxler und das Ensemble von DiverCITYLAB untersuchen in ihrem Theaterprojekt die Glücksfähigkeit unserer Gesellschaft. Sie fragen: Gibt es über alle Religionen und Kulturen hinweg allgemeingültige Regeln für ein glückliches Leben? Ist individuelles Glück die Voraussetzung für die Schaffung globalen Glücks? Ist Streben nach Glück eine gesellschaftspolitische Verantwortung? Ist Glück nur eine Vision?

Mit Zeynep Alan, Elif Bilici, Jonathan Fetka, Onur Cagdas Sahan
Regie: Susanne Draxler
Dramaturgie: Susanne Draxler, Caroline Docar

www.divercitylab.at